Ein Ort der Ruhe und Harmonie

Das Seniorenzentrum Frontenhausen lädt schon optisch zum Wohlfühlen ein.
Der moderne Bau mit vielen großen Fenstern, großzügigen Terrassen und Balkonen sowie die herrliche Gartenanlage bieten ein außergewöhnliches Wohnambiente.
Allen Bewohnern und Gästen steht ein großer Gemeinschaftsraum mit Küche und Terrasse zur Verfügung.

Unsere Philosophie für das Seniorenzentrum Frontenhausen

Der Name Balk steht seit vielen Generationen für Qualität, Verlässlichkeit und absolute Kundennähe. Wir bauen nicht einfach nur Häuser. Mit unseren Objekten schaffen wir bleibende Werte – für Sie und für kommende Generationen.

Deshalb verfolgen wir mit dem Seniorenzentrum Frontenhausen insbesondere auch diese Ziele:

  • Wir beleben das innerstädtische Umfeld und entwickeln dieses städtebaulich weiter.
  • Wir schaffen einen sozialen und gesellschaftlichen Mittelpunkt,
    gerade auch wegen des demografischen Wandels.
  • Wir versuchen das Ortszentrum zu stärken, damit sich die Bewohner wieder mehr mit dem Ortskern identifizieren können.
  • Speziell für rüstige Senioren schaffen wir einen sozialen, gemeinschaftlichen Mittelpunkt und gleichzeitig die Sicherheit einer möglichen Betreuung in Form eines ambulanten Pflegedienstes.

Wohnvorteile mit hohem Anspruch

  • 1- bis 3-Zimmer-Eigentumswohnungen
    von ca. 31 m² bis 98 m² mit großzügigen
    Terrassen und Balkonen
  • Hochwertige und barrierefreie Ausstattung mit vielen durchdachten Details
  • Aufzug in jedes Stockwerk
  • Den Bewohnern steht in Gebäude 3 ein großer
    Gemeinschaftsraum mit Küche, WC und Terrasse zur Verfügung
  • Alle Wohnungseingänge vom Treppenhaus aus und somit kurze, schnelle und sichere Fußwege im Haus
  • Breite Tiefgaragenstellplätze; zentrale Ladestation für E-Fahrzeuge im Außenbereich
  • Zentrale Stadtlage, Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte und Apotheken sind in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar


  • Energieeffizientes Gebäude mit Photovoltaikanlage, eingestuft als „A“ mit einem Endenergiebedarf von 44,6 kWh/(m²a)
  • Planung des Einsatzes eines „sozialen Hausmeisters“, der sich um die Belange der Bewohner kümmert und z.B. kleinere Reparaturarbeiten durchführt
  • Betreuungsangebot bei Bedarf durch einen Ambulanten Krankenpflegedienst
  • Frontenhausen hält viele Angebote für die individuelle Freizeitgestaltung bereit
  • Als komfortabler Alterswohnsitz oder als zukunftsorientierte Kapitalanlage


  • Attraktive Wohnform für „Einfamilienhaus-Aussteiger“: keine Belastung mehr durch die Pflege des eigenen Einfamilienhauses, dafür mehr individuelle Freiheit
  • Baubeginn des 1. Bauabschnitts Frühjahr 2021 
  • Geplante Fertigstellung Ende 2022


  • Energiesparhaus im KfW-55-Standard
    Staatlich gefördert durch KfW-Finanzierung:
    Bis zu 120.000,- € Darlehen und 18.000,- € Tilgungszuschuss pro Wohneinheiten. Lassen Sie sich von Ihrer Hausbank beraten.

Beratung, Service und Pflege 
ganz nach Ihren Wünschen und
Bedürfnissen

Zum Angebot eines seniorengerechten Wohnens gehört selbstverständlich auch ein kompetenter Pflege- und Beratungsdienst, der in allen Alltagssituationen beratend und unterstützend zur Seite steht. 

Der Ambulante Pflegedienst bietet Ihnen alle Möglichkeiten der Unterstützung zuhause, damit Sie solange wie möglich in Ihrer neuen, vertrauten Umgebung bleiben können. Dabei stehen die Wahrung der Privatsphäre und die der individuellen Komfortzone ebenso im Fokus, wie die medizinische und emotionale Betreuung.

Energiesparendes Wohnen –
weniger Kosten, mehr Komfort

Hohe Kosten für Öl und Gas, wachsendes Umweltbewusstsein sowie
verbesserte Dämmmaterialien und Heiztechniken – für ein energieeffizientes
Gebäude gibt es viele gute Gründe. Vor allem aber geht es darum,
beim späteren Bewohnen so wenig Energie wie möglich zu verbrauchen.
Dieses Ziel erreichen wir im Seniorenzentrum Frontenhausen mit einer zeitgemäßen Dämmung des Hauses und dem Einsatz moderner Heiztechnik
in Kombination mit dem kostenlosen Energielieferanten Sonne.

Das Gebäude erfüllt den aktuellen EnEV-Standard und wurde als „A“
eingestuft.

Sie sparen Energie u.a. durch:

  • Wärmedämmendes Ziegelwerk
  • Hochwertige Bodenisolierung
  • Moderne Wärmedämmung im Dachstuhl
  • Fenster mit 3-fach-Verglasung und Wärmeschutzglas
  • Gas-Blockheizkraftwerk, Gasbrennstoffzelle und Gas-Brennwerttherme
    für Heizung und Warmwasserbereitung
  • Photovoltaikanlage in Verbindung von Batteriespeicher zur Stromversorgung


Dadurch ergeben sich weitere Vorteile:

  • Niedrige Nebenkosten
  • Hervorragender Wärme- und Schallschutz
  • Gesundes Raumklima
  • Hoher Wohnkomfort


Die wichtigsten Daten gemäß EnEV:

  • Energieträger der Heizung: Gas-Blockheizkraftwerk, Gasbrennstoffzelle
    und Gas-Brennwerttherme
  • End-Energiebedarf: 44,6 kWh/m²a
  • Energieeffizienzklasse: A